Zeit DANKE zu sagen!

Diverse Tätigkeiten und Anschaffungen bei der FF Wachtberg.

 

 

 

 

 

In der eher ruhigeren kälteren Jahreszeit ist es bei uns nicht ruhig geblieben.
Neben der Überarbeitung unserer Einsatzpläne, zwei theoretischen Einsatzleiterschulungen und den laufenden Wartungsarbeiten wurden diverse Gerätschaften von uns angeschafft bzw. umgebaut.
In unserem Rüstlöschfahrzeug wurde ein sogenanntes „Halligan-Tool“ (Brechwerkzeug) verbaut.
Beim Löschfahrzeug wurde die Umfeldbeleuchtung in ca. 40 Stunden Eigenleistung auf LED erneuert.
Weiters wurde ein Streuwagen von uns adaptiert, um uns bei größeren Ölspuren die Arbeit zu erleichtern.
Nach den Unwettereinsätzen im letzten Sommer wurde unsere Ausrüstung für Unwettereinsätze ebenfalls um eine C-Tauchpumpe, eine Motorpumpe (wurde uns gespendet) und mehrere Wasserschieber erweitert.
Danke an unsere Kameraden, die sich immer wieder bei solchen wichtigen Projekten engagieren.
All diese wichtigen Anschaffungen sind nur durch die tatkräftige Unterstützung der Bevölkerung bei der Haussammlung und beim Besuch unseres Sommerausklangs möglich. Ein herzliches Dankeschön dafür!!!

 

 

 

Alarmzentrale

Unwetter

Unterstützt durch

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Wachtberg
Wachtberg 4
4441 Behamberg
Österreich