Unwettereinsatz

Nach einem heftigen Unwetter am 08. Juni 2012 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wachtberg zu einem Einsatz alarmiert. 

 

 

 

Durch intensive Regenfälle innerhalb kurzer Zeit wurden zahlreiche Keller und Straßen überflutet. Ramingdorf (Sportplatzstraße 12-20)
Das Wasser bzw. der Schlamm wurde aus den Kellern entfernt und die Straßen mittels HD-Rohr gereinigt. 
 
Nahezu zeitgleich wurde bei der Unterführung in Ramingdorf ein festsitzendes Auto gemeldet.
 
Das Abwassersystem der Unterführung konnte die riesigen Wassermengen nicht mehr bewältigen und eine 1/2m tiefe Wasser/Schlammpfütze war die Folge. Ein Autolenker versuchte durch die überschwemmte Unterführung zu fahren und kam an der tiefsten Stelle zum Stehen. 
 
Das Fahrzeug wurde samt Lenker von der Feuerwehr herausgeschoben und die Wasser/Schlammmassen aus der Unterführung gepumpt. Anschließen wurde die Straßenstelle von der Freiwilligen Feuerwehr Behamberg gereinigt.
 

 

Alarmierte Feuerwehren

Wachtberg

Dauer

4 Stunden

 

Links:
Share

Additional information