Monatsübung: Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am 5. Juni wurde eine Monatsübung zum Thema "Verkehrsunfall mit Menschenrettung" abgehalten.

 

 

 

 

Die Übung zum Thema „Verkehrsunfall mit Menschenrettung“ gliederte sich im Groben in zwei Teilen.


Im ersten Teil wurden die Grundkenntnisse vom „Technischen Einsatz“ aufgefrischt und die Gruppeneinteilung in Theorie durchgesprochen.


Danach wurde die Feuerwehr zu einer Einsatzübung in Dietach gerufen. Die Übung fand bei der Firma Oliver Prinz Autoverwertung statt, welche uns für die Dauer der Übung das Gelände zur Verfügung stellte.


Ziel der Einsatzübung war es, die bewusstlose Person aus verunfallten Fahrzeug so schnell wie möglich zu retten (= Crashrettung). Die Übungslage beim Eintreffen zeigte zwei Autos, welche übereinander gestapelt waren. Mittels Hydraulischem Rettungsgerät wurde die verunfallte Person aus dem Fahrzeug geschnitten.

 

 

Anz. Teilnehmer

16 

Übungsdauer

ca. 2.5 Stunden
Share

Additional information