Heiße Atemschutzübung in Kleinraming

Heute Dienstag, den 14.08.2018 wurden wir von der Feuerwehr Kleinraming zu einer heißen Atemschutzübung eingeladen.

 

 

 

 

Bei einem Stationsbetrieb mussten unsere Trupps über eine Leiter in einen verrauchten Raum einsteigen und einen Brandherd lokalisieren. Bei der zweiten Station galt es wiederum über eine Leiter auf einen Balkon zu steigen und von dort aus eine Personensuche in einem weiteren verrauchten Raum durchzuführen. Abschließend musste ein Echtfeuer mittels Hohlstrahlrohr bekämpft werden.


Wir bedanken uns bei den Kameraden der FF-Kleinraming für die Einladung.
 

Fotos (c) http://www.e-steyr.com

Share

Additional information