Monatsübung Menschenrettung nach Verkehrsunfall

"Menschrettung nach Verkehrsunfall" lautete das Thema der Monatsübung im August. Ein am Dach liegendes, verunfalltes Fahrzeug in gefährlicher Lage erwartete die Mannschaft des Rüstlöschfahrzeuges.

 

 

 

Sofort wurde durch den Einsatzleiter die Absicherung des verunfallten Fahrzeuges angeordnet, da es abzurutschen drohte. Die Kameraden, welche mit dem Löschfahrzeug nachrückten, unterstützten zusätzlich bei der Absicherung des Unfallfahrzeuges. Anschließend wurde mit der Rettung der Person (Übungspuppe) begonnen. Trotz der schwierigen Umstände konnte diese binnen 15 Minuten befreit werden.

 

Anz. Teilnehmer

           13

Übungsdauer

           2 Stunden
Share

Additional information