Monatsübung April

Am 1. April wurde eine Monatsübung zum Thema Brandbekämpfung mit Atemschutz durchgeführt.
 
 

 

 

 

 

Die Monatsübung wurde in 2 Stationen abgehandelt:

Bei der ersten Station wurde das Ausrüsten mit Atemschutzgeräte geübt. Weiters wurde besprochen, welche Hilfsmittel der Atemschutztrupp für bestimmte Einsatzsituationen mitnehmen sollte. 

 
Bei der zweiten Station wurde das Vorgehen beim Innenangriff trainiert, wobei erstmals auch des Schlauchpaketes in der Praxis erprobt wurde. 
 
Zusätzlich wurde die hydraulische Ventilation, also das Entfernen des Brandrauches durch ein Fenster mittels Hohlstrahlrohr geübt.
 
 

 

Anz. Teilnehmer

12 Mann

Übungsdauer

2 Stunden

 

Additional information