Monatsübung Dezember

Thema: Seilwindenschulung und neu angekaufte technische Einsatzgeräte

Ziel dieser Schulung war es den Umgang mit den Seilwinden des Rüstlöschfahrzeuges (5t Winde) und des Löschfahrzeuges (3,6t Winde, abnehmbar) zu schulen.

Hierzu wurde am Löschfahrzeug die abnehmbare Winde montiert und an beiden Fahzeugen die Bedienung dieser Seilwinden geschult, weiters wurde der Umgang mit den vorhandenen Umlenkrollen theoretisch durchgenommen. 

 

Speziel wurde auf die Aufgaben des Einsatzleiters eingegangen.

Weiters wurde eine Schulung auf den neu angekauften teschnischen Einsatzgeräten durchgeführt.

Immer neuere Fahrzuegtechnologien machten es Notwendig eine neue Schere der Fa.Weber anzukaufen um die hochfesten Stähle der Fahzeugkarosserien durchtrennen zu können.

 

Weiters wurde ein Schutzdeckenset und ein Stabilisierungssystem (Stab-Fast) angekauft 

Mit dem Schutzdeckenset deckt man die scharfen Kanten die beim Schneiden mit der Schere entstehen ab, um den Verunfallten bzw. die Rettungsmanschaften vor Schnitwunden zu schützen.

Das Stab-Fast System hat die Funktion einen z.B.: auf der Seite oder auf dem Dach liegenden PKW stabilisieren zu können, so das beim Retten der Person möglichst wenig Erschütterungen entstehen und der PKW nicht umkippen kann. 

 

Anz. Teilnehmer

12 Mann

Übungsdauer

2 Stunden

 

Additional information