Technische Übung - Fahrzeugbergung

Am 24. Mai 2011 wurde eine Technische Übung mit der elektrischen Seilwinde (LF) durchgeführt.

 

 

 

 

Ein PKW ist in den Straßengraben gerutscht und wurde mittels elektrischer Seilwinde (3,6 Tonnen Winde des Löschfahrzeuges )  und einer Umlenkrolle wieder auf die Straße gezogen. Die Schwierigkeit bei dieser Übung bestand darin das Fahrzeug vom Überschlagen zu bewahren.

 

Anz. Teilnehmer

 11 Mann

Übungsdauer

 2 Stunden

 

Additional information