Atemschutzübung am Wachtberg

alt

  Am 27. April 2011 wurde eine heiße Atemschutzübung am Wachtberg durchgeführt. 

 

 

 

 

 

 

 

Der Freiwilligen Feuerwehr Wachtberg wurde ein Übungsobjekt am Wachtberg für eine Atemschutzübung zur Verfügung gestellt. Zweck dieser Übung war es den Atemschutztrupps das richtige Vorgehen beim Innenangriff und die anfallenden Belastungen während des Einsatzes näherzubringen.
Nach einer Wärmeeingewöhnungsphase wurde der Umgang mittels C-Hohlstrahlrohr geübt.

 

Teilnehmer

Kleinraming, Behamberg, ASA Haag, Wachtberg

Übungsdauer

2 Stunden

 

Share

Additional information